• Ich glaube, hilf meinem Unglauben.
    Markus 9,20 - Jahreslosung 2020

Paulus schreibt im ersten Brief an die Korinther Kapitel 1, 22-24 folgendes:

Und weil denn Juden Zeichen fordern und Griechen Weisheit suchen, predigen wir Christus als gekreuzigten, den Juden ein Ärgernis und den Nationen eine Torheit; den Berufenen selbst aber, Juden wie Griechen, Christus, Gottes Kraft und Gottes Weisheit.

Welche geniale Perspektive hat uns Paulus mit diesen Worten hinterlassen. Die einzige Botschaft, die wirklich Kraft hat und erbaut ist Jesus Christus der Gekreuzigte. Wenn das unser Lebensinhalt wird, werden unsere Umstände und Ängste klein dagegen. Christus möchte uns in seinem Wort unterweisen, damit unser Vertrauen in ihn gefestigt wird und wir mündig werden. Das wollen wir als Gemeinde tun und Christus verkünden.

Wir planen die Gottesdienste vorerst weiter fort zu führen mit folgenden Einschränkungen:

- Wir bitten darum auf das Händeschütteln und Umarmungen zu verzichten.
- Risikopatienten und Kinder unter 10. Jahren bitten wir noch zu Hause zu bleiben und die Online-Gottesdienste bzw. den EFG Laubach GD Livestream zu nutzen.
- Wir bitten darum Gesichtsmasken mitzubringen.
- Wir bitten um direktes Hineingehen zu den Sitzplätzen und nach Gottesdienstende um ein geordnetes Herausgehen. Möglichkeiten zur Unterhaltung können wir draußen an der frischen Luft nutzen.
- Wir bitten zu versuchen einen ausreichenden Abstand (1,5m) beim Unterhalten zu wahren.
- Es wird kein Bistro im Anschluss geben.
- Am Ausgang wird es die Möglichkeit geben eine Kollekte zusammen zu legen.

Bitte gebt diese Informationen weiter an diejenigen welche nicht in der Gruppe sind.

Gott befohlen.
Vitali für die Gemeindeleitung
EFG Laubach

Dörrenbergweg 36
35321 Laubach

Telefon: 06405 70 78

Konto: EFG-Laubach

IBAN: DE11 5009 2100 0000 1087 31 BIC: GENODE51BH2

SPAR- UND KREDITBANK EV-FREIKIRCHL. GEMEINDEN